Erinnerungen an Alwin Esser, Schäferstraße 4

Im Anschluss an die Kundgebung im Kleinen Schäferkamp am 9. November 2019 fand noch eine improvisierte Ansprache mit Bernhard Esser statt, der über seine Erinnerungen an Alwin Esser sprach, dem Bruder seines Vaters. Die Familie Esser hatte im der Schäferstraße 10 eine Schuhmachergeschäft und wohnten in der Schäferstraße 4. Heute erinnert ein Stolperstein an Alwin Esser, der von den Nazis zu Tode geschlagen wurde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s